rodukte

Softwarelösungen von Macos

WinHVS

Die Hypotheken- und Darlehensverwaltung.

Die macos-Hypotheken- und Darlehensverwaltung WinHVS ist als Client/Server-Version für den Einsatz unter Microsoft Windows XP / Vista für den Desktop oder Terminal/Server konzipiert.

Die nachfolgend beschriebene Applikation wurde hauptsächlich mit dem Entwicklungstool SQL Team Developer von Gupta / unify realisiert und ermöglicht den Einsatz einer relationalen Datenbank SQL Base von Gupta / unify oder Microsoft SQL Server. Das System ist modular aufgebaut und beinhaltet Schnittstellen zu anderen Applikationen wie Finanzbuchhaltungen und Personalinformationssystemen (z.B. SAP).

Die Programme sind nach Funktionen gegliedert und werden durch objektorientierte Technik ergänzt. Anpassungen lassen sich aufgrund der modularen Programmtechnik einfach und effizient durchführen.

Kundenorientierte Druckausgaben wie Fakturen, Mahnungen und Kontoauszüge werden via Microsoft Word-Se­rienbriefe erstellt. Die Serienbriefe und die für die Serienbriefverarbeitung notwendigen Einstellungen können dabei aus dem WinHVS bearbeitet werden, indem ein direkter Aufruf von Microsoft Word aus WinHVS erfolgt.

Sämtliche Auswertungen können zuerst am Bildschirm betrachtet und nur bei Bedarf auszugsweise gedruckt werden, wobei von jeder Auswertung die als letztes erstellte Ausgabe jederzeit wiederholt gedruckt oder betrachtet werden kann.

Wichtiges in Kürze

  • Applikatorische Erfahrungen von über 20 Jahren sind im WinHVS realisiert.
  • Mandatsfähig, mehrsprachig und individuell parametrisierbar.
  • Individuelles Corporate Design dank Dokumentvorlagen pro Mandant.
  • Integriertes Dokumentenverwaltungssystem (DocuWare). Archivierung und Suchen der Dokumente direkt aus WinHVS.
  • Individuelle Gestaltung von Formularen (Rechnungen, Mahnungen, Kontoauszügen, etc.) durch Einbindung von MS Word.
  • Automatische Fakturierung mit Debitorenbuchhaltung für Amortisationen und Zinsen (VESR und LSV+).
  • Voll automatisiertes Mahnwesen, automatische Verzugszinsberechnung.
  • Zins- und Kapitalausweis für Steuererklärung.
  • Einsatz von variablen Abrechnungsperioden möglich.
  • Komfortable Verwaltung von Zinskonditionen.
  • Umfassende Suchfunktionen und Listenauswertungen.
  • Vereinfachte integrierte Nebenbuchhaltung mit einfacher Übernahme in die Finanzbuchhaltung.
  • Übernahme von Adressen aus TwixTel.
  • Einsetzbar unter allen Windows-Betriebssystemen, serverseitig auch unter Linux.
  • Als Datenbank wird MS SQL Server oder Gupta SQLBase unterstützt.
  • Auch unter Metaframe oder Terminal-Server lauffähig.
  • Umfangreiche Online-Hilfe.